Weitere News anzeigen
Laborabzugüberwachung
Überwachungssysteme FM100 / FM500 von SCHNEIDER sind für die lufttechnische Funktionsüberwachung von Laborabzügen konzipiert. Laborabzüge mit variablen oder konstanten Abluftvolumenströmen werden sicher überwacht.
 
Laborabzugregelung
Laborabzugregelungssysteme FC und iCM von SCHNEIDER sind für die bedarfsgerechte Abluftvolumenstromregelung von Laborabzügen konzipiert.
 
Funktionsanzeigen
SCHNEIDER bietet ein großes Spektrum von verschiedenen Funktionsanzeigen an. Alle Funktionsanzeigen eignen sich für folgende Produktgruppen:

Produktgruppe Gerätetyp
Laborabzugsüberwachung FM100, FM500, LC100
Laborabzugsregelung FC500, LR300, LCR300

Durch diese Auswahl können die technischen Anforderungen der Kunden optimal erfüllt werden. Auf dem folgenden Datenblatt sind die technischen Daten der verfügbaren Standardanzeigen beschrieben.
 
Automatischer Frontschieber-Controller
Der Automatische Frontschieber-Controller ist die optimale Ergänzung zu den Laborabzugregelungssystemen FC und iCM von SCHNEIDER. Verlässt das Bedienpersonal den Arbeitsbereich des Laborabzuges, wird der Frontschieber vollautomatisch geschlossen.
 
Raumcontroller
Laborräume mit mehreren Laborabzügen erfordern eine komplexe Raumzuluft und Raumabluftregelung. Schnelle Abluftvolumenstrom-Änderungen müssen sofort erkannt und die erforderliche Raumzuluft und Raumabluft entsprechend nachgeregelt werden.
 
Raumbediengerät
Der multifunktionale und frei parametrierbare Raummanagement-Controller übernimmt die komplette Betriebsartensteuerung und Überwachung eines Laborraums.
RMC700 bildet das MMS (Mensch-Maschinen-Interface) zwischen dem Laborpersonal und der Gebäudeleittechnik (GLT). Auf den jeweiligen Anwendungsfall angepasste Klartextmeldungen mit kundenspezifischen grafischen Symbolen (Icon's) und mit unterschiedlich farblicher Hinterleuchtungerlauben eine klare und eindeutige prioritätengesteuerte Zuordnung des jeweiligen Betriebszustand.
 
Servicemodule + PC Software
Alle LabSystem Produkte von SCHNEIDER sind durchgängig programmierbar. Sämtliche Parameter lassen sich über das LON-Netzwerk und wahlweise vor Ort mit dem Servicemodul oder der PC-Software programmieren und abrufen.
 
Variable Volumenstromregler
Variable Volumenstromregler (VAV) regeln bedarfsabhängig die Raumzuluft und die Raumabluft. Das Ergebnis ist eine behagliche und gesunde Raumluft und eine kontrollierte Luftdurchspülung. Die schnellen Volumenstromregler von SCHNEIDER sind speziell für die Laborraumluftregelung konzipiert.
 
Konstant Volumenstromregler
Der mechanische Volumenstromregler CAV arbeitet selbsttätig ohne Hilfsenergie und hält den Volumenstrom-Sollwert in engen Toleranzen konstant.
Der Konstant-Volumenstromregler CAV ist sowohl für Zuluft- als auch für Abluftvolumenstromregelung geeignet. Der gewünschte Volumenstrom-Sollwert wird werksseitig eingestellt und ist bauseitig am Einbauort nachträglich verstellbar. Einfache Montage durch beliebige Einbaulage und wartungsfreier Betrieb garantieren eine hohe Verfügbarkeit.
 
Reinraumtechnik + Druckregelungen
Reinräume oder Laborräume müssen in einem konstanten Überdruck oder Unterdruck gegenüber benachbarten Räumen (z.B. Flur) gehalten werden. Je nach Anwendungsfall vermeidet man dadurch das Eindringen bzw. Ausdringen von schadstoffhaltiger oder ungereinigter Luft mit zu hohen Staubanteilen.
 
Brandschutz + Entrauchung
Für kundenspezifische Lösungen bitte Anfragen.
 
Filtertechnik
Für kundenspezifische Lösungen bitte anfragen.
 
LON-Produktübersicht
Wir setzen konsequent auf das LON-Netzwerk. Hier erhalten Sie einen Gesamtüberblick über LON vernetzbare Produkte von SCHNEIDER.
 
Gebäudeleittechnik
Mit dem Produkt PAD-3000 bietet SCHNEIDER ein komplettes Gebäudeleitsystem speziell für Laborregelungen. Sämtliche Parameter, Soll- und Istwerte der LabSystem Produktpalette sind auf der graphischen Oberfläche des Gebäudeleitrechners verfügbar.
 
Hans Schneider Elektronik GmbH
Industriestraße 4
D-61449 Steinbach (Taunus)
Tel. +49 (0)6171 88479 - 0
Fax +49 (0)6171 88479 - 99