Weitere News anzeigen
SC500
SCHNEIDER bietet mit dem Automatischen Frontschieber-Controller SC500 ein Produkt für zusätzliche Sicherheit und Energieeinsparung im Laborbetrieb.
Ein Passiv-Infrarot-Bewegungsmelder (PIR) überwacht ständig den Arbeitsbereich des Laborabzuges. Befindet sich kein Bedienpersonal mehr direkt vor dem Laborabzug, wird der vollautomatische Schließvorgang des Frontschiebers nach einer einstellbaren Schließverzögerungszeit (10 Sekunden bis 30 Minuten) eingeleitet.

Der Schadstoffausbruch eines Laborabzuges ist bei geschlossenem Frontschieber am geringsten. Bei gleichzeitiger Reduzierung des Abluftvolumenstromes durch die Laborabzugsregelung FC500 von SCHNEIDER lässt sich eine erhebliche Energieeinsparung erzielen.

 
  • Microprozessor gesteuertes automatisches Schließsystem für Laborabzugs-Frontschieber
  • Eigenes integriertes Netzteil 230V AC
  • Alle Systemdaten werden netzspannungsausfallsicher im EEPROM gespeichert
  • Parametrierung und Abruf aller Systemwerte über Servicemodul SVM100 oder Laptop Software PC2500
  • Frontschieberverstellung automatisch über Tipptastenbetrieb (AUF, AB, STOP), Fußschalter oder manuell
  • Frontschieberverstellung automatisch über direkten Tippbetrieb am Fenster (AUF, AB)
  • 10 frei wählbare Geschwindigkeiten mit Sanftstopp
  • Motorstromüberwachung mit automatischer Abschaltung (manueller Eingriff)
  • Schließzeitüberwachung
 
Ausschreibungstext SC500     Ausschreibungstext SC500 Ausschreibungstext SC500
Bedienungsanleitung SC500       Bedienungsanleitung SC500
Bedienungsanleitung SC500 Erstinbetriebnahme       Bedienungsanleitung SC500 Erstinbetriebnahme
Technisches Datenblatt SC500       Technisches Datenblatt SC500
Hans Schneider Elektronik GmbH
Industriestraße 4
D-61449 Steinbach (Taunus)
Tel. +49 (0)6171 88479 - 0
Fax +49 (0)6171 88479 - 99